Gebratener Lammrücken mit Gemüse und Minzsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Lammrücken mit Gemüse und MinzsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Gebratener Lammrücken mit Gemüse und Minzsoße

Gebratener Lammrücken mit Gemüse und Minzsoße
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 ½ kg Lammrückenfilet am Knochen mit Schwarte (beim Metzger vorbestellen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Öl
1 kg gekochte Kartoffeln vom Vortag
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Zweige Rosmarin
Minzsauce
250 ml Kalbsfond oder Lammfond (Glas)
125 ml trockener Sherry
1 TL gehackte Minzblatt
1 EL gehackte, entkernte und gehäutete Tomatenwürfel
1 gehackte Knoblauchzehe
1 EL kalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Lammrücken waschen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden, gut salzen, pfeffern. Auf ein gut gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (160°C) 40-45 Min. braten. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die geschälten, in Stücke geschnittenen Kartoffeln sowie Rosmarin dazu legen und 7 Min. später die geputzen Frühlingszwiebeln. Dann aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 270°C hoch schalten, den Braten auf eine Platte geben, die Schwarte nochmals leicht salzen und und weitere 10-15 Min. braten. Das Gemüse aus dem Bräter herausnehmen, mit wenig Öl in eine Pfanne schwenken, warm halten.
2
Den Bratensatz mit Sherry ablöschen und durch ein Haarsieb in einen Topf umfüllen, Kalbs- oder Lammfond zugießen und etwas einkochen lassen. Minze, Tomatenwürfel und Knoblauch unterziehen und mit der kalten Butter binden.
3
Lammrücken mit den Gemüsen auf einer Platte anrichten und servieren. Die Sauce getrennt dazu reichen.