Gebratener Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.41525

Gebratener Reis

chinesische Art

Gebratener Reis
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 ml Wasser
Salz
300 g Langkornreis
2 Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer
4 TL kaltes Wasser
3 EL Maiskeimöl
4 Frühlingszwiebeln in Ringen
1 rote, grüne oder gelbe Paprika entkernt und in Streifen
3 Scheiben Frühstücksspeck
200 g Bohnensprosse
125 g Erbsen
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser salzen und im Wok zum Kochen bringen. Dann den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser durchspülen, bis das Wasser klar ist. Gut abtropfen lassen und in das kochende Wasser geben. Umrühren, den Wok abdecken und ca. 12 Minuten köcheln.
Den Deckel während dieser Zeit nicht abheben, da der Reis sonst in der angegebenen Zeit nicht gar wäre.

2

Deckel abnehmen, den Reis einmal gut durchrühren und auf einem Teller auskühlen und trocknen lassen.

3

Jedes Ei einzeln mit Salz und Pfeffer und 2 TL kaltem Wasser verquirlen. 1 EL Öl im Wok erhitzen. Das erste Ei im Wok leicht schwenken und stocken lassen. Dieses Omelett behutsam
herausheben. Das zweite Omelett ebenso zubereiten. Die Omeletts einrollen und in Scheiben schneiden.

4

Das restliche Öl in den Wok geben und bis zum Rauchpunkt erhitzen.
Frühlingszwiebeln und Paprika zugeben und 1-2 Minuten anbraten. Den Speck zugeben und weitere 1-2 Minuten braten. Bohnensprossen und Erbsen zufügen und gründlich rühren. Die Sojasauce nach Belieben einrühren.

5

Reis und Gewürze untermischen und etwa 1 Minute braten. Die Omelettstreifen zugeben und weitere 2 Minuten ständig rühren, bis der Reis heiß ist. Sofort servieren.