Gebratener Reis mit Ei und Frühlingszwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Reis mit Ei und FrühlingszwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Gebratener Reis mit Ei und Frühlingszwiebeln

Gebratener Reis mit Ei und Frühlingszwiebeln
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 ml weißer Basmatireis
Salz
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 TL Erdnussöl oder anderes geschmacksneutrales Öl
Zwiebel geschält und fein gehackt
1 großes Ei verrührt
1 Frühlingszwiebel längs halbiert und mit dem Grün fein gehackt
Jetzt bei Amazon kaufen!2 TL japanische Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine große Pfanne oder einen Wok auf mittlerer Hitze erwärmen. Den Reis zufügen und mit 225 ml kochendem Wasser übergießen, Salz zufügen, einmal kurz umrühren und zugedeckt auf schwächster Hitze genau 15 Minuten garen.

2

Den Deckel nicht abnehmen und den Reis während des Garens nicht umrühren - dadurch platzen die Reiskörner und setzen Stärke frei, die den Reis klebrig macht.

3

Nach 15 Minuten die Pfanne ankippen, um zu überprüfen, ob noch Flüssigkeit vorhanden ist. Ist das der Fall, noch 1 Minute weitergaren. Wenn kein Wasser mehr in der Pfanne ist, die Pfanne vom Herd nehmen, den Deckel abnehmen und den Reis 5 - 10 Minuten mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken.

4

Dann den Reis in eine Schüssel umfüllen und leicht mit einer Gabel auflockern. Abkühlen lassen.

5

Zum Anbraten die Hälfte des Öls in der Pfanne oder im Wok erhitzen und die gehackte Zwiebel im heißen Öl 3 Minuten unter ständigem Rühren bräunen. Übriges Öl zugießen und sobald es raucht, den Reis in die Pfanne oder den Wok schütten und etwa 30 Sekunden unter ständigem Rühren braten.

6

Die Mischung gleichmäßig in der Pfanne verteilen und das verrührte Ei zugießen. Das Gericht sieht zu diesem Zeitpunkt noch nicht sehr appetitlich aus, aber durch ständiges Weiterrühren stockt das Ei und mischt sich mit den anderen Zutaten.

7

Zum Schluss Frühlingszwiebel und Sojasauce zufügen, ein letztes Mal gut umrühren und sofort servieren.