Gebratener Reis mit Ente und Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Reis mit Ente und ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 51515

Gebratener Reis mit Ente und Chinakohl

Gebratener Reis mit Ente und Chinakohl
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Blumenpilze
200 g Chinakohl
6 EL Öl
100 g gekochtes Entenfleisch
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
1 EL Sherry
300 g gekochter Langkornreis
½ Tasse Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Pilze in heißem Wasser etwa eine viertel Stunde quellen lassen. Inzwischen den Chinakohl waschen, putzen und in Streifen schneiden, das Entenfleisch würfeln.

2

Dann die abgetropften Pilze  in dünne Streifen schneiden.

3

Nun 2 Eßlöffel Öl im Wok erhitzen, den Chinakohl hineingeben und unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten braten. Das Entenfleisch, die Pilze, die Sojasauce und den Sherry dazugeben, alles gut mischen und etwa 3 Minuten bei niedriger Temperatur garen. Dann in eine Schüssel geben und warm halten.

4

Jetzt die restlichen 4 Eßlöffel Öl im Wok erhitzen und unter ständigem Rühren den Reis darin braten. Die Hühnerbrühe dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch mit dem Gemüse dazugeben und alles noch ungefähr 2 Minuten bei niedriger Temperatur im Wok ziehen lassen.

Schlagwörter