Gebratener Reis mit Krabben und Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Reis mit Krabben und GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Gebratener Reis mit Krabben und Gemüse

Gebratener Reis mit Krabben und Gemüse
620
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Reis mit dem Wasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 30 Minuten körnig weich garen. In einer Schüssel mit 1 Esslöffel Öl vermischen und erkalten lassen, dabei einige Male vorsichtig mit einer Gabel umrühren, damit die Körner nicht zusammenkleben.

2

Die Zucchini waschen, abtrocknen, von Stiel- und Blütenansatz befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Stifte schneiden. Den Fenchel waschen, alle zarten Blättchen abschneiden und beiseite legen.

3

Die Knolle halbieren, Strunk herausschneiden und die Hälften quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den gewaschenen Dill und das Fenchelgrün fein zerkleinern.

4

In einer großen beschichteten Pfanne das restliche Öl erhitzen. Die Zucchini, die Möhre und den Fenchel darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden etwa 2 Minuten braten.

5

Den Reis und die Krabben dazugeben und alles weitere 2 Minuten braten, bis das Gemüse bißfest und der Reis heiß ist. Dabei häufig wenden. Das Ei mit der Sojasauce und dem Zitronensaft vermischen und über den Reis gießen. Unter weiterem Rühren stocken lassen.

6

Den gebratenen Reis mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, mit Dill und Fenchelgrün mischen und auf heißen Tellern anrichten.