Gebratener Reis mit Pilzen und Zuckerschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Reis mit Pilzen und ZuckerschotenDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Gebratener Reis mit Pilzen und Zuckerschoten

Rezept: Gebratener Reis mit Pilzen und Zuckerschoten
600
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze ca. 30 Minuten in 50 ml heißem Wasser einweichen. Dann abgießen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Pilze eventuell kleiner schneiden.

2

Basmatireis, Pilzwasser, 150 ml Wasser und etwas Salz aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten garen. Chinakohl putzen und waschen, dann in Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Dann die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

3

Schweinefilet trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Öl im Wok erhitzen und das Schweinefilet darin unter Wenden ca.4 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten.

4

Möhren, Chinakohl, Erbsen, Pilze, Schalotten und Chili im Bratfett unter Schwenken ca. 8 Minuten braten. Dann den Reis zugeben und kurz mitbraten. Fleisch unterrühren und alles mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Über die Reismischung streuen und anrichten.