Gebratener Reis mit Schinken & Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Reis mit Schinken & EiDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Gebratener Reis mit Schinken & Ei

Gebratener Reis mit Schinken & Ei
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g frische Erbsen
100 g gekochter Schinken
1 Frühlingszwiebel
3 EL Öl
2 Eier
3 Tassen chinesisch gekochter Reis
1 TL Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen in ausreichend Wasser etwa 10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Dann abgießen und
mit kaltem Wasser abschrecken. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen und fein hacken. Im Wok 1 Eßlöffel Öl erhitzen. Den Wok schwenken, so daß das Öl gleichmäßig verteilt ist, und die Temperatur herunterschalten.

2

Die Eier verquirlen, in den Wok geben und darin braten. Dabei die festgewordene Eischicht mit dem Holzschaber vorsichtig vom Wokboden lösen, so daß das restliche, noch flüssige Ei auch stocken kann. Die Eier dürfen nicht zu fest und zu braun werden. Das fertige Rührei zerteilen, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

3

Das restliche Öl im Wok erhitzen. Den gekochten Reis hineingeben und unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten braten, bis alle Reiskörner mit Öl überzogen sind.

4

Das Salz, den Schinken und die Erbsen dazugeben und unter Rühren kurz braten. Zuletzt die zerteilte Eiermasse und die gehackte Frühlingszwiebel daruntermischen und alles so lange braten, bis die Eier wieder warm sind.

Schlagwörter