Gebratener Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gebratener Rosenkohl

Rezept: Gebratener Rosenkohl
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g geputzter Rosenkohl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL natives Olivenöl extra
einige kräftige Prisen grobes Salz
Olivenöl bei Amazon bestellenhochwertiges Olivenöl zum Servieren
Zitronen zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rosenkohl in 7 Minuten kochen, sodass er noch bissfest bleibt. Etwas abkühlen lassen und jedes Röschen längs halbieren. Das Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen.

2

Den Rosenkohl in einer Schicht mit der Schnittseite nach unten hineinlegen (gegebenenfalls portionsweise vorgehen). 4-5 Minuten kräftig und gleichmäßig anbräunen lassen, dabei nicht umrühren oder wenden! Behalten Sie die Pfanne jedoch im Auge - die Hitze muss stark genug sein, um den Rosenkohl anzubräunen, aber nicht so stark, dass er anbrennt.

3

Wenn sie braun sind, die Röschen wenden und etwa 3 Minuten von der anderen Seite bräunen. Auf eine Servierplatte legen, mit dem Salz bestreuen, mit dem Olivenöl beträufeln und die Zitrone so über dem Rosenkohl ausdrücken, dass etwas Saft auf jedem Röschen landet.