Gebratener Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Gebratener Spargel

mit Orangenvinaigrette und Kräuterflädle

Rezept: Gebratener Spargel
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g grüner Spargel
2 EL frisch gepresster Orangensaft
1 EL Zitronensaft
Bio-Orangenabrieb
1 TL Zucker
1 Msp Senfpulver
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Tomate
1 Hand voll Kerbel
Schnittlauch
1 EL Butter
150 g Mehl
180 ml Milch
2 Eier (Größe M)
1 EL fein geschnittene glatte Petersilie
Butterschmalz zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargelstangen im unteren Drittel gleichmäßig schälen. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren. Eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen und beiseitesteIlen.

2

Für das Dressing Orangensaft mit Zitronensaft, Orangenschale, Zucker, Senfpulver, Salz und Pfeffer vermischen. 2 EL Olivenöl unterrühren. Tomate waschen und fein würfeln. Kerbel und Schnittlauch waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Tomatenwürfel und jeweils die Hälfte von Kerbel und Schnittlauch unter das Dressing mischen.

3

Für die Kräuterflädle die Butter schmelzen. Mehl, 180 ml Milch, Eier,  Butter und 1 Prise Salz gut miteinander vermischen. Falls der Teig zu fest wird, noch etwas Milch unterrühren. Den restlichen Kerbel und Schnittlauch sowie die Petersilie untermischen.

4

In einer Pfanne jeweils etwas Butterschmalz erhitzen und ca. 8 Kräuterpfannkuchen (Flädle) ausbacken. Fertige Flädle im Backofen bei 60°C warm stellen.

5

Spargelstangen der Länge nach halbieren und in einer Pfanne in dem restlichen Olivenöl anbraten. Stangen mit Salz und Pfeffer würzen, anrichten und mit dem  Dressing beträufeln. Dazu die Kräuterflädle servieren.