Gebratener Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Gebratener Speck

mit zweierlei Soßen

Gebratener Speck
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Speck vom Schwein am Stück
2 EL Mehl
3 dl Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
3 Zwiebeln oder ein Bund krause Petersilie
20 g Öl
1 kg Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinespeck mit einem scharfem Messer oder der Aufschnittmaschine in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (dafür das Fleisch evtl. leicht frosten, um es schnittfester zu machen). Knochen vorher herauslösen.

2

In der Pfanne Öl erhitzen, den Speck hineingeben und von beiden Seiten braun anbraten. Herausnehmen, warm halten und das Fett abgießen. 

3

Pfanne mit Wasser säubern, trocknen, erneut auf den Herd stellen und mit Salz ausreiben. EL vom Bratfett hineingebendarin die Zwiebelscheiben braun braten und mit wenig Wasser ablöschen. Soße mit Mehl und Milch andicken. 

4

Für Petersiliensoße (ohne die Zwiebeln) gehackte Petersilie hineingeben. Für Zwiebelsoße zu den Zwiebel Sud dazugeben und umrühren. Beide Soßen mit Salz und Zucker abschmecken und zu dem gebratenen Speck servieren.