Gebratener Tofu mit Karotten, Brokkoli und Kefen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Tofu mit Karotten, Brokkoli und KefenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Gebratener Tofu mit Karotten, Brokkoli und Kefen

Gebratener Tofu mit Karotten, Brokkoli und Kefen
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Möhren
1 Stange Lauch
200 g Brokkoli
150 g Zuckerschoten
2 Fleischtomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 EL Sojaöl
125 ml Gemüsebrühe
600 g Tofu
2 Knoblauchzehen
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse putzen, gegebenenfalls schälen und waschen. Die Möhren und den Lauch in Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden und den Brokkoli in Röschen teilen. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.

2

Den Brokkoli und die Zuckerschoten 3-4 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3

4 EL Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen und das Gemüse (bis auf die Tomaten und Zuckerschoten) unter Rühren bissfest dünsten. Die Gemüsebrühe angießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Den Tofu in Würfel schneiden. Das restliches Öl erhitzen und die Tofuwürfel darin goldbraun braten. Den Knoblauch abziehen und dazu pressen.

5

Das Gemüse mit den Tofuwürfeln mischen, erhitzen lassen, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.