Gebratenes Felchenfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes FelchenfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.71531

Gebratenes Felchenfilet

auf Ananas-Safran-Reis

Gebratenes Felchenfilet
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Reis
200 g Basmatireis
Salz
4 weiße Champignons
3 Frühlingszwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 kleine Fenchelknolle
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (walnussgroß)
1 Ananas (in Scheiben)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Zitronensaft
200 ml Gemüsebrühe
Jetzt hier kaufen!2 Döschen Safran (á 0,1 g)
Für den Felchen
4 Felchenfilets (á 100 g; mit Haut)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Reis in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Dann in einem Topf mit 400 ml Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen.

2

Inzwischen die Champignons putzen und, falls nötig, mit Küchenpapier trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und mit einem Sparschäler schälen. Die Paprikahälften in kurze Streifen schneiden und den Fenchel putzen, waschen und halbieren, den harten Strunk entfernen. Dann den Fenchel in Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Ananas schälen und den harten Strunk entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

3

Anschließend das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze, Frühlingszwiebeln, Paprika, Fenchel, Ingwer und Ananas darin andünsten und das Ganze mit Salz und etwas Zitronensaft würzen. Die Brühe angießen, die Safranfäden in etwas heißem Wasser auflösen und ebenfalls dazugeben. Alles 6 bis 7 Minuten köcheln lassen. Daraufhin den Reis in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und untermischen.

4

Nun die Felchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten. Dann wenden und weitere 3 Minuten braten. Den Ananas-Safran-Reis abschmecken, auf Teller verteilen und die Fischfilets darauf anrichten.