Gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln und Oliven

Rezept: Gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln und Oliven
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde ca. 1,4 kg
600 g kleine festkochende Kartoffeln
5 Knoblauchzehen
80 g grüne Oliven entsteint
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
8 frische Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln waschen, schälen und halbieren.

2
Die Knoblauchzehen andrücken. Die Kartoffeln, den Knoblauch und die Oliven in eine Reine geben und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Wein angießen.
3
Die Hälfte der Lorbeerblätter darauf verteilen. Die Poularde innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Lorbeerblättern füllen. Mit dem restlichen Öl bepinseln und auf das Gemüse legen.
4
Im Ofen ca. 1 Stunde braten lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Wasser angießen. Herausnehmen und zusammen mit dem Gemüse in der Reine servieren.