Gebratenes Hähnchen mit Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Hähnchen mit KürbisDurchschnittliche Bewertung: 4.41536

Gebratenes Hähnchen mit Kürbis

Rezept: Gebratenes Hähnchen mit Kürbis

Gebratenes Hähnchen mit Kürbis - Zartes Fleisch mit aromatischem Kürbis.

412
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Kartoffeln
Salz
Muskat-Kürbis (ca. 800 g)
4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g)
Pfeffer
4 Stiele Kräuter nach Belieben
250 g Joghurt (1,5 % Fett)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Butter
getrockneter Thymian
2 TL Chiliflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen, in Salzwasser in ca. 25 Minuten garkochen. Inzwischen Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze in ca. 15 Minuten weichkochen.

2

Inzwischen Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, quer halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter waschen, trockenschütteln, fein hacken. Mit Joghurt, Öl und Salz zu einem Dip verrühren.

3

Kartoffeln mit Schale halbieren oder vierteln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum bei starker Hitze in etwa 3–4 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseitestellen.

4

Hähnchenfilets In die noch heiße Pfanne legen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten gold- braun braten. Mit Thymian und Chiliflocken würzen. Kartoffeln und Kürbiswürfel zugeben, alles zusammen kurz erhitzen und mit dem Dip servieren.