Gebratenes Hähnchenfilet mit Bohnen und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Hähnchenfilet mit Bohnen und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gebratenes Hähnchenfilet mit Bohnen und Tomaten

Gebratenes Hähnchenfilet mit Bohnen und Tomaten
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen waschen, putzen, die Enden abschneiden und in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser ca. 8 Min. garen, abgießen und sofort eiskalt abschrecken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten überbrühen, häuten und vierteln. Die Schalotte in heißer Butter glasig schwitzen, den Knoblauch zugeben, kurz mitdünsten lassen, dann die Tomaten und die Bohnen zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. garen. Die Zitrone waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hähnchenbrüste salzen, pfeffern und in heißem Öl von beiden Seiten anbraten, Rosmarin und Zitronenscheiben zugeben, die Hühnerbrühe angießen und zugedeckt ca. 7 Min. garen lassen, mit dem Bohnen und Tomaten anrichten und servieren.

2

Fladenbrot dazu reichen.