Gebratenes Herz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes HerzDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Gebratenes Herz

Rezept: Gebratenes Herz
675
kcal
Brennwert
1 Std. 45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Herz vom Rindfleisch
1 Bund Suppengrün
2 l Wasser
Salz
1 Zwiebel
Lorbeerblatt
5 Gewürzkörner
weißer Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Für die Panade
1 Ei
80 g Semmelbrösel
60 g Butter oder Margarine
Für die Garnierung
2 Tomaten
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Herz aufschneiden. Dabei Sehnen und eventuell vorhandenes Fett herauslösen. Unter kaltem Wasser abbrausen und mit etwas Haushaltspapier trockentupfen. Suppengrün putzen, waschen und gut abtropfen lassen. In große Stücke teilen.

2

Wasser mit Salz in einem Topf auf dem Herd aufköcheln lassen. Herz und Suppengrün hinzufügen. Zwiebel enthäuten und in Viertel teilen. Mit dem Lorbeerblatt und den Gewürzkörnern dazugeben. Herz in 80 Minuten gar kochen. In der Kochbrühe erkalten lassen. Herz herausnehmen. In etwa 1 cm dicke Scheiben teilen. Mit Pfeffer und Paprika kräftig bestreuen.

3

Für die Panade Ei verschlagen. Herzscheiben zuerst darin und dann in Semmelbröseln wälzen. Butter oder Margarine in eine Pfanne geben und zerlassen. Herzscheiben auf jeder Seite 4 Minuten braten. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Tomaten und Petersilie unter kaltem Wasser abbrausen und etwas trockentupfen. Tomaten in Viertel schneiden (Stengelansätze rausschneiden). Petersilie grob zerpflücken. Herzscheiben damit dekorieren.