Gebratenes Kabeljaufilet Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
Gebratenes KabeljaufiletDurchschnittliche Bewertung: 3.71597
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratenes Kabeljaufilet

mit pikantem Paprikagemüse

Gebratenes Kabeljaufilet

Gebratenes Kabeljaufilet - Ein dezenter Hauch Schärfe gibt dem Fisch das gewisse Etwas

260
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (97 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 Küchenpapier, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Pfanne, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Zitronenpresse, 1 Holzlöffel, 1 Teller

Zubereitungsschritte

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 1
1

Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 2
2

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 3
3

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin 3–4 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayenne würzen. Gemüse warm halten.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 4
4

Kabeljaufilets abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 5
5

Mehl auf einen flachen Teller geben. Fischfilets darin wenden und anschließend überschüssiges Mehl leicht abklopfen.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 6
6

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun braten.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 7
7

Inzwischen Koriander und Dill waschen. Trockenschütteln, Blätter bzw. Dillspitzen abzupfen und grob hacken. Unter das Paprikagemüse heben. Limette halbieren, 1 Hälfte auspressen.

Gebratenes Kabeljaufilet Zubereitung Schritt 8
8

Restliche Limette in Spalten schneiden. Fischfilets mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Limettensaft beträufeln, mit Limettenspalten garnieren und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Schmeckt hervorragend vor allem das Paprikagemüse