Gebratenes Kalbsschnitzel (Piccata alla milanese) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Kalbsschnitzel (Piccata alla milanese)Durchschnittliche Bewertung: 3.71531

Gebratenes Kalbsschnitzel (Piccata alla milanese)

Gebratenes Kalbsschnitzel (Piccata alla milanese)
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
1 Eisbergsalat
1 Dose Mais ca. 125 g
1 Zwiebel
1 grüne Paprika
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Schnitzel
6 Tomaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
2 TL frisch gehackte Thymian
4 Kalbsschnitzel (à ca. 160 g)
2 EL Mehl
2 Eier
60 g geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 TL Butter
2 EL gehackter Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Mais gut abtropfen lassen. 2 Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Spalten schneiden.

2

Die Zwiebel pellen und in Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne und weißen Innenwände entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Alles mit dem Öl und dem Essig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die restlichen Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Schalotte und den Knoblauch schälen, hacken und im heißen Olivenöl andünsten. Das Tomatenmark und die Tomatenwürfel einrühren, Brühe angießen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

4

Die Schnitzel bei Bedarf etwas plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Dann in die verquirlten Eier tauchen und im Parmesan wenden. Das Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

5

Den Salat auf Teller verteilen, je ein Schnitzel mit etwas Tomatensauce dazulegen und mit Basilikumblättern bestreut servieren.