Gebratenes Kasseler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes KasselerDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Gebratenes Kasseler

mit Apfelchutney

Gebratenes Kasseler
750
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Kassler mit Knochen
Jetzt hier kaufen!6 Gewürznelken
200 g kleine Zwiebel
4 säuerliche Äpfel
1 rote Zwiebel
Mango
50 g Vollrohrzucker
1 EL Sultaninen
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
1 TL süßer Senf
Hier kaufen!gemahlener Ingwer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Römertopf nach Vorschrift wässern. Währendessen den Backofen auf 200° vorheizen. Das Fleisch kurz kalt abbrausen, trockentupfen und mit den Nelken spicken.  Zwiebeln und 2 Äpfel schälen, vierteln und die Äpfel vom Kerngehäuse befreien. Das Fleisch mit Zwiebel- und Apfelvierteln im Römertopf oder in einem Bräter mit Deckel verteilen (wenn Sie den Bräter nehmen, noch 50 ml Wasser seitlich angießen). Das Kasseler im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 45 Min. braten.

2

Inzwischen für das Chutney die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden und klein würfeln. 2 Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien, schälen und ebenfalls fein würfeln.

3

Die Zwiebel mit Mango, Äpfeln, Zucker, Sultaninen. Essig, Zitronensaft, Senf, Ingwer und Salz in einem Topf mischen und zum Kochen bringen. Das Chutney dann zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. köcheln lassen.

4

Das Chutney mit Salz und Zucker abschmecken und abkühlen lassen. Nun die Nelken und die Fettschicht vom Kasseler entfernen. Das Fleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden, mit Zwiebel- und Apfelstücken anrichten. Das Chutney dazu servieren. Ein knackiger grüner Blattsalat und Kartoffelpüree, mit fettarmer Milch zubereitet, schmecken gut dazu.