Gebratenes Korianderhühnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes KorianderhühnchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Gebratenes Korianderhühnchen

Rezept: Gebratenes Korianderhühnchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl oder Olivenöl
4 Hähnchenbrustfilets (à 120g)
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
1 EL Wasser
100 g fettarmer Naturjoghurt
2 EL fettarme Sahne
180 ml Hühnerbrühe
2 EL Limettensaft
2 fein gehackte Knoblauchzehen
1 fein gehackte Schalotte
1 gehäutete, gehackte Tomate
Salz
Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund frischer Koriander , grob gehackt, plus einige Zweige zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei minlerer Hitze 5 Minuten von jeder Seite braten, bis beim Einstechen mit einer Gabel klarer Fleischsaft austritt. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

2

Stärke und Wasser verquirlen und mit Joghurt und Sahne verrühren. Brühe und Limettensaft mit Knoblauch und Schalotte in die Pfanne geben. Die Hitze reduzieren und alles 1 Minute köcheln lassen. Dann die Tomate in die Joghurtmischung rühren, Tomaten-Joghurt-Mischung in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unter ständigem Rühren 1- 2 Minuten köcheIn, bis die Sauce leicht andickt, dabei aber nicht aufkochen. Den gehackten Koriander unterheben.

3

Die Hähnchenbrustfilets auf einer Servierplatte anrichten, die Sauce darübergeben, mit Korianderzweigen garnieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu Reis oder gekochte Kartoffeln servieren.