Gebratenes Milchlamm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes MilchlammDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Gebratenes Milchlamm

Rezept: Gebratenes Milchlamm
20 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück Ragiónes
2 Vorderviertel vom Milchlammschultern mit den Rippen (insg. ca. 3 kg) oder 3 kg Lammschulter
500 ml Weißwein (z.B. OSBORNE Solaz Blanco Viura)
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
Meersalz Flocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Das Milchlammfleisch in insgesamt vier Stücke zerteilen (zwei Vorderkeulen und zwei Rippenstücke): Mit der Spitze eines scharfen Messers zwischen Schulteransatz und Rippenstück entlangfahren, die Schulter dabei von den Rippen wegziehen und nach und nach ganz abtrennen. (Lammschulter von einem größeren Tier vom Schlachter in große Stücke zerteilen lassen.)

2

Die Lammstücke auf einem Gittereinsatz in eine große Bratenpfanne legen.

Den Wein, 30 ml des Olivenöls und 500 ml Wasser zugießen. Das restliche Olivenöl über das Fleisch träufeln, großzügig mit Meersalzflocken bestreuen und gründlich in das Fleisch einreiben.

3

Das Lamm 40 Minuten im Ofen braten, die Temperatur auf 160 °C reduzieren und weitere 60-70 Minuten garen, bis es butterweich ist.

Falls die Pfanne zu trocken wird, noch etwas heißes Wasser zugießen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

4

Sie können das Lamm auch im Holzfeuerofen zubereiten. Die Temperatur zuvor im Ofen auf 220 °C absinken lassen, sonst verbrennt die Haut, bevor das Fleisch gar ist. Das Lamm 20 Minuten braten, bis die Haut braun und knusprig ist, und dabei regelmäßig wenden.

Aus dem Ofen nehmen, locker mit Alufolie bedecken, damit es warm bleibt, und die Ofentemperatur auf 180 °C abkühlen lassen.

Die Folie abnehmen und das Fleisch weitere 30 Minuten garen, bis es zart ist. Vor dem Tranchieren und Servieren 10 Minuten ruhen lassen.