Gebratenes Perlhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes PerlhuhnDurchschnittliche Bewertung: 41527

Gebratenes Perlhuhn

mit Penne

Rezept: Gebratenes Perlhuhn
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Penne rigate
gesalzenes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestelleneinige Tropfen Olivenöl
Für die Perlhühner
4 Perlhuhnbrüste mit Flügel
Salz auf der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 bis 3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 bis 3 EL Weinessig
1 Glas Weißwein
300 ml Geflügeljus
1 Zweig Oregano
1 Zweig Basilikum
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt
1 Tasse entsteinte, schwarze Oliven
4 bis 6 Sardellenfilets
Kräuterzweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Penne rigate im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Die Perlhuhnbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und mehlieren. Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin anbraten.

3

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, fein würfeln, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Anschließend die Perlhuhnbrüstchen in dem auf 180-200°C vorgeheizten Backofen 10- 15 Minuten garen.

4

Nach Ende der Garzeit die Perlhuhnstücke herausnehmen und warm stellen. Den Weinessig, den Weißwein und die Geflügeljus angießen und den Bratenfond loskochen.

5

Die geschnittenen Kräuter, das Lorbeerblatt, die klein geschnittenen Oliven und die gewaschenen, klein geschnittenen Sardellenfilets in die Sauce geben, einreduzieren lassen, das Lorbeerblatt entnehmen.

6

Die Penne rigate in die Sauce geben, durchschwenken, erhitzen, abschmecken, in den Tellern anrichten, die Perlhuhnstücke darauf legen, mit Kräuterzweigen ausgarnieren und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt Perlhuhn kann auch Poulardenbrust oder Hähnchenbrustfilet verwendet werden.