gebratenes Rebhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gebratenes RebhuhnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

gebratenes Rebhuhn

gebratenes Rebhuhn
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Rebhühner
Salz
Pfeffer
4 Scheiben Speck
80 g Butter
1 TL Mehl
etwas Brühe
250 ml Rotwein
1 TL Stärkemehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die geputzten Rebhühner waschen, abtrocknen, salzen und mit Pfeffer bestreuen, mit einer dünnen Schnur binden.

2

Eine dünne Speckscheibe über die Brusthälften dazubinden. Dann in heißer Butter zuerst mit der Brust nach unten und unter öfterem Begießen mit Bratensaft im Ofen braten. Nach 10 Minuten wenden.

3

Vor dem Fertigbraten den Speck herunternehmen, damit auch die Brustseite Farbe bekommt.

4

Die Brust von dem unteren Teil des Rebhuhns abtrennen, dann das Hinterteil auf gebackenen Brotsockel stellen und zwischen die Schenkel die Rebhuhn- Brustschnitten legen. Nun den mitgebratenen Speck daraufgeben und mit Butterteigpastetchen, mit Linsen oder Erbsenpüree gefüllt, garnieren. Den Saft mit Fleischbrühe und Rotwein aufgießen, 1 EL Stärkemehl einrühren und extra anrichten