Gebratenes Saiblingsfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes SaiblingsfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Gebratenes Saiblingsfilet

mit Tomaten und Passionsfrucht

Rezept: Gebratenes Saiblingsfilet
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Saiblingsfilets waschen und trocken tupfen. 

Die Haut der Fische mehrmals einritzen, damit sie sich beim Braten nicht zusammenzieht.

Mit etwas Salz würzen.

2

Die Tomaten waschen, vierteln und die Stielansätze entfernen.

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit den Kernen herauslösen.

In einer Pfanne 2 EL des Olivenöls erhitzen und die Tomaten darin andünsten.

Das Passionsfruchtfleisch unterrühren und 2 bis 3 Minuten mitdünsten.

Mit Himbeeressig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin auf der Hautseite etwa 2 Minuten anbraten.

Anschließend wenden und bei schwacher Hitze weitere 2 Minuten fertig braten.

Die Tomaten-Passionsfrucht-Mischung auf Teller geben und die Fischfilets darauf anrichten.