Gebratenes Schweinefilet mit Austernpilzen und Shiitake Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Schweinefilet mit Austernpilzen und ShiitakeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gebratenes Schweinefilet mit Austernpilzen und Shiitake

Gebratenes Schweinefilet mit Austernpilzen und Shiitake

Gebratenes Schweinefilet mit Austernpilzen und Shiitake - Der köstliche Klassiker aus dem Wok schmeckt mindestens so gut, wie er aussieht.

355
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schweinefleisch unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in schmale Streifen schneiden und in eine flache Schale legen.

2

Sojasauce, Stärke und 1 EL Öl verrühren, mit dem Fleisch mischen und zugedeckt 2 Stunden bei Zimmertemperatur marinieren lassen.

3

Inzwischen Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schräge Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Chili- schote waschen, putzen und in Streifen schneiden.

4

Fleisch aus Marinade nehmen, abtropfen lassen.

5

2 EL Öl in einem Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Fleischstreifen zugeben und unter Rühren 2–3 Minuten braten. Herausnehmen und beiseitestellen.

6

Restliches Öl im Wok erhitzen. Pilze darin unter Rühren 2–3 Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln zugeben und 2 Minuten mitbraten.

7

Fleisch wieder dazugeben und gut durchrühren. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen, mit Marinade abschmecken und mit Chilistreifen bestreuen.