Gebratenes Schweinefleisch mit Bambus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Schweinefleisch mit BambusDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Gebratenes Schweinefleisch mit Bambus

Gebratenes Schweinefleisch mit Bambus
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sojaöl
150 g Zuckerschoten
250 g Bambusschösslinge Glas
2 rote Zwiebeln
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer geschält
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL helle Sojasauce
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL dunkle Sojasauce
1 TL Austernsauce
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 0,6 cm dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem heißen Wok mit 2 EL Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen.

2

Die Zuckerschoten waschen, putzen und diagonal halbieren. Die Bambussprossen abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden.

3

Die Zwiebel abziehen und mit dem Ingwer in feine Streifen schneiden.

4

In dem Wok das restliche Öl erhitzen und das Gemüse unter gelegentlichem Schwenken 2-3 Minuten braten. Die Fleischscheiben wieder zugeben, alles mit den beiden Sojasaucen, der Austernsauce, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller anrichten. Mit Koriander garniert servieren.