Gebratenes Schweinekotelett mit Pilzsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Schweinekotelett mit PilzsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Gebratenes Schweinekotelett mit Pilzsauce

Rezept: Gebratenes Schweinekotelett mit Pilzsauce
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schweinekoteletts à ca. 200 g
2 EL Zitronensaft
Pfeffer grob gemahlen
150 g frischer Blattspinat
2 Zwiebeln
100 g Kirschtomaten
200 g Champignons
2 EL Butter
200 g Langkornreis
400 ml
2 EL Pflanzenöl
Salz
150 ml Weißwein z. B. Grauburgunder
3 EL Crème fraîche
2 Stängel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schweinekotlettes waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer würzen.
2
Den Blattspinat putzen, waschen, trocken schleudern und die harten Stiele abbrechen. Die Zwiebeln schälen. 1/2 Zwiebel hacken, die restlichen Zwiebeln in Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Champingons putzen, evtl. mit Küchenpapier abreiben und in Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die gehackte Zwiebel darin bei kleiner Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Den Reis zufügen und kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt auf mittlerer Hitze in 15-20 bissfest garen. Inzwischen das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Koteletts leicht trocken tupfen und 8-10 Minuten braten, dabei einmal wenden. Die Koteletts salzen, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Die Zwiebelstreifen und die Champignons in der Pfanne 3-4 Minuten anbraten. Den Weißwein angießen und die Crème fraîche unterrühren. Die Champignonssauce in 2-3 Minuten leicht sämig einköcheln lassen. Den Spinat und die Tomaten unter den gegarten Reis mischen und zugedeckt in 1-2 Minuten erwärmen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Die Petersilie in die Champignonsauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Reis mit den Schweinekoteletts auf Tellern anrichten. Die Champigonsauce darüber geben und servieren.