Gebratenes Steak mit Ofenkartoffeln und Quark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Steak mit Ofenkartoffeln und QuarkDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Gebratenes Steak mit Ofenkartoffeln und Quark

Rezept: Gebratenes Steak mit Ofenkartoffeln und Quark
45 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
Salz
2 TL Currypulver
Jetzt kaufen!1 EL Cayennepfeffer
5 EL Öl
600 g festkochende neue Kartoffeln
3 Stängel Minze
200 g Quark (20% Fett)
150 g Vollmilchjoghurt
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver
4 Rinderfiletsteaks (à 175 g)
4 Minzzweige zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Mit Salz, Curry, Cayennepfeffer und 3-4 EL ÖL in einem großen verschließbaren Gefäß mischen.

2

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten, trocken reiben, halbieren, zum Würzöl in das Gefäß geben, verschließen und schütteln, sodass sich die Mischung gut verteilt. Alles in der Fettpfanne des Ofens verteilen und 50 Minuten backen.

3

Inzwischen die Minze abbrausen, die Blättchen in feine Streifen schneiden, mit dem Quark und dem Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Steaks waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl auf jeder Seite kräftig anbraten.

4

Herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen und 10 Minuten vor Ende der Garzeit der Kartoffeln mit in den Ofen schieben und rosa garen lassen. Die Steaks zusammen mit den Kartoffeln auf vorgewärmte Teller anrichten, mit Minzblättern garnieren und mit dem Quarkdip servieren.