Gedämpfte Dorade mit Karotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfte Dorade mit KarottenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gedämpfte Dorade mit Karotten

Gedämpfte Dorade mit Karotten
440
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Basmatireis
Etwas Jodsalz
2 kleine, küchenfertige Doraden
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jeweils etwas frischer Salbei , Koriander, Rosmarin und Thymian
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Koriandersamen online bestellenKoriandersamen
1 Bund junge Möhren
2 Lauchzwiebeln
100 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 0 Messer, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1

Reis in kochendem Salzwasser circa 15 Minuten garen. Dorade abspülen, trockentupfen und je Seite circa dreimal einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter abspülen trockenschütteln und fein hacken. Den Fisch damit einreiben.

2

Ingwer schälen und fein hacken. Öl im Wok erhitzen, Ingwer und Koriandersamen darin andünsten. Möhren und Lauchzwiebeln putzen und kleinschneiden. Beides zum Ingwer geben und unter Wenden andünsten. Gemüsefond dazugießen. Mit FischsoBe und Pfeffer abschmecken. Dorade auf das Gemüse legen. Zugedeckt circa 10 bis 14 Minuten (Je nach Größe des Fisches) dünsten.