Gedämpfte Pomfrets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfte PomfretsDurchschnittliche Bewertung: 41531

Gedämpfte Pomfrets

mit Austernpilzen

Gedämpfte Pomfrets
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 silver Pomfrets je 400 bis 500 g
Salz
Koriandergrün
Pfefferminze
150 g Austernpilz
1 kleine rote Paprikaschote
60 g Bambussprosse
1 Tomate
30 g frische Ingwerwurzel
1 frische Chilischote
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL dunkle Sojasauce
2 EL feines Pflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die vorbereiteten Pomfrets an der Oberseite einige Male einschneiden (ziselieren) und innen und außen sehr sparsam salzen. ln die Bauchhöhle einige Blättchen Cilantro und Pfefferminze geben und die Fische auf das Dämpfgitter legen.

2

Nun die gewaschenen Austernpilze, die von Samen und Scheidewänden befreite Paprikaschote und die Bambussprossen in möglichst gleichmäßige, feine Streifen schneiden und über die Fische verteilen. Anschließend die Tomate kurz in heißes Wasser tauchen, unter kaltem Wasser abschrecken und enthäuten, die Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und ebenfalls über die Fische verteilen.

3

Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote von Samen und Scheidewänden befreien und fein würfeln. Ingwer und Chilischote ebenfalls über die Fische streuen. Mit der Sojasauce und dem Öl beträufeln. Die Fische 15 bis 20 Minuten dämpfen. Wenn nötig, nachsalzen.