Gedämpfte Südfrüchte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfte SüdfrüchteDurchschnittliche Bewertung: 41525

Gedämpfte Südfrüchte

gewürzt

Rezept: Gedämpfte Südfrüchte
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Kiwis geschält und halbiert
4 Litschis geschält, halbiert und entkernt
2 Passionsfrüchte (Fruchtfleisch)
8 Physalis Hüllblätter entfernt und halbiert
80 g Mangofruchtfleisch in 2 cm Stücke geschnitten
1 Kaki in 2 cm dicke Scheiben geschnitten
80 g frische Himbeeren
2 Vanillestangen aufgeschlitzt
2 Zimtstangen in je 2 Hälften gebrochen
4 Sternanis
4 frische Lorbeerblätter
4 EL frisch gepresster Orangensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. 4 Backpapierquadrate mit 40 cm Seitenlänge zuschneiden und auf ebenso große Alufolienquadrate legen. Die Folienlagen diagonal zu Dreiecken falten, damit sie sich später besser verschließen lassen, und wieder entfalten.

2

Die vorbereiteten Früchte in 4 gleich große Portionen teilen und mittig auf die Folienlagen geben. Anschließend je eine halbe Vanille- und Zimtstange, 1 Sternanis, 1 Lorbeerblatt und 1 Esslöffel Orangensaft zufügen.

3

Die Folienquadrate über der Fruchtmischung zusammenfassen und die Enden fest verdrehen, sodass 4 gut verschlossene Fruchtpäckchen entstehen. Die Päckchen auf ein Backblech legen und 10-12 Minuten im Ofen erhitzen, bis sie sich durch den innen entstehenden Dampf langsam aufblähen.

4

Die fertigen Päckchen auf Portionsteller verteilen und servieren. Geöffnet werden sie erst am Tisch.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle der Litschis können auch Rambutan-Früchte verwendet werden.