Gedämpfte Teigtaschen mit Fleisch gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfte Teigtaschen mit Fleisch gefülltDurchschnittliche Bewertung: 41532

Gedämpfte Teigtaschen mit Fleisch gefüllt

Rezept: Gedämpfte Teigtaschen mit Fleisch gefüllt
40 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
500 g Mehl
1 TL Salz
1 EL Pflanzenöl
170 ml lauwarmes Wasser
Für die Füllung
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
350 g Rindfleisch z. B. Filet oder Lende
Salz
½ TL Garam Masala
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl mit Salz, dem Öl und ca. 175 ml lauwarmem Wasser zu einem festen Teig verkneten und 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit den Knoblauch abziehen, die Zwiebel schälen, die Frühlingszwiebel putzen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Das Fleisch zusammen mit der Zwiebel, Frühlingszwiebel und dem Knoblauch fein hacken oder in einem Mixer grob zerkleinern, mit Salz und Garam Masala würzen. Den Ingwer schälen, reiben und zufügen.

3

Aus dem Teig 12-16 kleine Kugeln formen, diese auf einem bemehlten Brett dünn, kreisförmig ausrollen. Ca. 1 Esslöffel der Füllung in die Mitte platzieren. Die Seiten nach oben klappen und zusammendrücken und gut verschließen. Die Momos in einen geölten Dämpfeinsatz legen und ca. 15 Minuten über kochendem Wasser dämpfen.

4

Dazu nach Belieben Chilisauce servieren.