Gedämpfter Dorsch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfter DorschDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Gedämpfter Dorsch

mit Chinakohl und Wirsing

Rezept: Gedämpfter Dorsch
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Möhren
1 Stange Lauch
150 g Chinakohl
150 g Wirsing
4 EL Sojasprossen
700 g Dorschfilet
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Reismehl
3 Schalotten
Jetzt bei Amazon kaufen!2 Stängel Zitronengras
2 EL Öl
200 ml Fischfond
1 Knoblauchzehe
1 gegarte Kartoffel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhren schälen, Lauch, Chinakohl und Wirsing gründlich waschen, alles in feine Streifen schneiden. Sojasprossen in einem Sieb heiß abbrausen und abtropfen lassen.

2

Das Fischfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und im Reismehl wenden. Schalotten schälen und hacken.

Den weißen Teil vom Zitronengras abschneiden und mit einem breiten Messer flach drücken.

3

Den Wok erhitzen und das Öl hineingeben. Den Fisch anbraten, herausnehmen und warm stellen. Möhren, Lauch, Chinakohl und Wirsing im Wok bissfest garen, herausnehmen. Schalotten im Öl glasig dünsten, Zitronengras dazugeben.

Mit dem Fischfond ablöschen. Knoblauch schälen, hacken und dazugeben. 3 Minuten köcheln lassen. Das Zitronengras aus der Sauce nehmen.

4

Die Kartoffel durch die Kartoffelpresse drücken und mit einem Schneebesen unter die Sauce rühren, salzen und pfeffern. Den Fisch und das Gemüse dazugeben und kurz erhitzen.