Gedämpfter Karpfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfter KarpfenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Gedämpfter Karpfen

Gedämpfter Karpfen
409
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Karpfenfilet
2 EL Reiswein oder trockener Sherry
2 EL grobes Meersalz
2 EL Pfeffer
4 Schalotten
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
2 rote Paprikaschoten
100 g Bambussprosse (aus der Dose)
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL Sojasauce
500 ml Fischfond
2 EL chinesischer Senf
Johannisbrotkernmehl
2 EL Joghurt (0,1 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischstücke waschen, trocknen und mit dem Reiswein beträufeln. Mit Salz und Pfeffer einreiben und in ein Dampfkörbchen legen. Die Schalotten schälen und in Viertel schneiden. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Rauten schneiden.

2

Die Bambussprossen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Das Gemüse mischen und mit der Sojasauce beträufeln. Die Gemüsemischung über die Karpfenstücke verteilen. Den Fischfond im Wok zum Kochen bringen. Den Dampfkorb hineinsetzen und alles bei milder Hitze ca. 15 - 20 Minuten dämpfen.

3

Den Korb herausnehmen und den Senf in ca. 350 ml Fischfond einrühren. Den Fischfond mit 1/2 Teelöffel Johannisbrotkernmehl andicken. Die Sauce abschmecken und mit etwas Joghurt verfeinern.

4

Die Karpfenstücke zusammen mit dem Gemüse und der Sauce anrichten und servieren.