Gedämpfter Lachs mit Knoblauchöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfter Lachs mit KnoblauchölDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Gedämpfter Lachs mit Knoblauchöl

Gedämpfter Lachs mit Knoblauchöl
10 min.
Zubereitung
17 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit dem Limettensaft beträufeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne ca. 5 cm lange Streifen schneiden.

2

Die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in heißem Öl langsam unter Rühren anrösten, sobald der Knoblauch Farbe bekommt, vom Feuer nehmen und die Frühlingszwiebeln untermengen.

3

Den Lachs in einen Dämpfeinsatz legen. In einem passenden Topf Wasser zum Kochen bringen, den Dämpfeinsatz hineinstellen, den Wassertopf zudecken und ca. 7 Minuten gar dämpfen.

4

Zum Servieren den Lachs auf Tellern anrichten unddas Knoblauchöl samt den Frühlingszwiebeln darüber verteilen.