Gedämpfter Reis im Lotusblatt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfter Reis im LotusblattDurchschnittliche Bewertung: 4158

Gedämpfter Reis im Lotusblatt

mit Thunfisch

Gedämpfter Reis im Lotusblatt
480
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
3 getrocknete Lotusblätter (Asialaden)
Jetzt zuschlagen!100 g Klebreis
2 Thunfischfilets à 100 g
1 Schalotte
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
1 grüne Chilischote
100 g Austernpilz
200 g Erbsen in Schoten
1 EL Sojaöl
1 TL Tamarindenpaste
1 EL Hoisin-Sauce
1 TL Honig
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 Stiele Koriander
2 Stiele Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lotusblätter zunächst in Wasser einweichen und anschließend trockentupfen. Reis gründlich waschen, Thunfisch abspülen und trockentupfen. Schalotte und Ingwer schälen, dann Schalotte in Ringe, Ingwer in Stifte schneiden. Chilischote fein hacken. Austernpilze putzen und fein würfeln. Erbsen palen.

2

Öl im Wok erhitzen und dann Schalotte und Ingwer darin anbraten. Thunfisch zufügen und circa 5 Minuten braten. Chili, Pilze und Erbsen zufügen und circa 2 Minuten mitbraten. Außerdem Tamarindenpaste mit 2 Esslöffeln warmem Wasser anrühren, mit der Hoisinsoße, Honig und Reis zum Fisch geben und etwa 5 Minuten garen, dann abschmecken. Koriander und Minzeblättchen von den Stielen zupfen.

3

Reis-Thunfisch-Mischung und Kräuter auf die Lotusblätter geben und darin sehr fest einwickeln. Lotuspäckchen in Bambuskörbchen über heißem Wasserdampf circa 15 Minuten dämpfen. Dazu schmeckt süß-scharfe Chilisoße.