Gedämpfter Schinkenreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfter SchinkenreisDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Gedämpfter Schinkenreis

Gedämpfter Schinkenreis
15 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Reis zuerst in reichlich gesalzenem Wasser etwa 5 Minuten vorkochen und anschließend abgießen.
Den Schinken würfeln. Die Frühlingszwiebeln und die Paprikaschote putzen, waschen und dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2

Das Erdnußöl im Wok erhitzen und den Schinken und das Gemüse darin kurz braten. Den Reis hinzugeben, alles gut miteinander mischen und in vier größere feuerfeste Förmchen geben.

3

Die Förmchen mit leicht gesalzenem heißen Wasser vorsichtig auffüllen, bis alles knapp bedeckt ist.

Die Schälchen müssen ziemlich groß sein, da sich die Reismenge beim Garen in etwa verdoppelt.

Den Wok zu einem Siebtel mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen. Die Schälchen in einen Dämpfkorb aus Bambus geben, diesen in den Wok stellen, den Deckel darauf legen und den Reis etwa 1 Stunde darin garen.

4

Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Jedes Förmchen mit 1 Eßlöffel Austemsauce überziehen und mit dem Schnittlauch bestreut sofort servieren.