Gedämpftes Gemüse mit zerlassener Kräuterbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpftes Gemüse mit zerlassener KräuterbutterDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Gedämpftes Gemüse mit zerlassener Kräuterbutter

Rezept: Gedämpftes Gemüse mit zerlassener Kräuterbutter
260
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Vorbereitung: Teltower Rübchen und Petersilienwurzel unter fließendem kalten Wasser sauberbürsten. Knoblauchzehe zerdrücken. Zubereitung: Für ein großes Menü das Gemüse schälen und bis zur Zubereitung rnit einem feuchten Tuch bedecken. Petersilienwurzeln werden leicht braun, wenn sie geschält sind. Das kann man verhindern, indem man sie mit Zitronensaft beträufelt. Kurz vor dem Servieren die Petersilie für die Kräuterbutter fein schneiden. Grünen Spargel nur am weißen Ende schälen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Holzige Enden kappen.

2

Teltower Rübchen vom Stielansatz befreien, eventuell Spitzen abschneiden. Petersilienwurzel schälen, Enden abschneiden.

3

Zucchinienden kappen, Zucchini in mundgerechte Stücke zerteilen und in Form schnitzen.

4

Die Gemüseschalen, -enden und -abschnitte mit 1/8 l Wasser aufkochen. Inzwischen die Petersilienwurzel in Scheiben schneiden

5

Für die Kräuterbutter die Butter zerlassen, gehackte Schalotte und die Kräuter zugeben. Mit einer Prise Salz sowie mit Zitronensaft abschmecken.

Schlagwörter