Gedämpfter Kabeljau mit Tomaten und Bratkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfter Kabeljau mit Tomaten und BratkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41521

Gedämpfter Kabeljau mit Tomaten und Bratkartoffeln

Gedämpfter Kabeljau mit Tomaten und Bratkartoffeln
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone Saft
4 Kabeljaufilets à ca. 180 g
5 reife Tomaten
2 EL Schnittlauchröllchen
Schnittlauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Dachziegelartig (wie ein Gratin) auf ein eingeöltes Backblech legen. Mit dem Olivenöl beträufeln und im heißen Backofen in ca. 20 Minuten goldbraun backen. Eventuell noch einige Minuten weiterbraten, falls die Kartoffeln noch nicht gar sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

In einem flachen Topf mit Dämpfeinsatz 100 ml Wasser mit dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Die Kabeljaufilets in den Dämpfeinsatz legen. Zugedeckt 8-10 Minuten gar dämpfen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

4

Die Tomatenscheiben auf 4 Teller verteilen, mit etwas Salz würzen und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen. Die Filets darauf anrichten und die Bratkartoffeln auf die Filets verteilen. Mit Schnittlauchhalmen garniert servieren.