Gedeckter Apfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedeckter ApfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Gedeckter Apfelkuchen

Rezept: Gedeckter Apfelkuchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig:
750 g Mürbeteig
Für die Füllung:
1 kg Äpfel
2 EL Butter
3 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
1 EL Zitronensaft
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte
Hier kaufen!50 g Rosinen
Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
4 Biskuitbrösel (z.B. Löffelbiskuits)
1 kleines Ei
2 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Mürbeteig zubereiten und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten kühl stellen.

2

Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in 1 bis 1,5 cm große Würfel schneiden. Dann die Apfelwürfel in einer tiefen Pfanne mit der Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Zimt und der Zitronenschale etwa 10 Minuten andünsten. Den Zitronensaft, die Mandelstifte und die Rosinen hinzufügen und alles auf einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

3

Zwischenzeitlich den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Mürbeteig nochmals kurz durchkneten. Etwa ein Drittel des Teigs auf der bemehlten Arbeitsfläche 3 bis 4 mm dick ausrollen und einen Kreis in der Größe der Springfonm ausschneiden. Den Teigkreis auf Backpapier legen, mit einer Gabel einstechen und in das Tiefkühlfach geben. Die Springform mit Butter einfetten. Den restlichen Teig ebenfalls 3 bis 4 mm dick ausrollen, die Springform damit auslegen, dabei einen Rand formen. Den Mürbeteigboden mit den Biskuitbröseln bestreuen.

4

Anschließend das Ei mit der Sahne verquirlen. Die Äpfel auf dem Teigboden verteilen, den überstehenden Teigrand über die Äpfel klappen und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Den Teigkreis aus dem Tiefkühlfach nehmen und mithilfe des Backpapiers auf die Apfelfüllung legen und den Rand leicht andrücken. Mit dem restlichen Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene etwa 1 Stunde goldbraun backen.