Gedeckter Blaubeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedeckter BlaubeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Gedeckter Blaubeerkuchen

Gedeckter Blaubeerkuchen
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Backform; 20x20 cm)
400 g Blätterteig
800 g Blaubeeren
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Semmelbrösel
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
1 Eigelb
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig ausrollen, ein Stück etwas größer als die Pieform ausschneiden und ein Stück in der Größe der Form zum Abdecken. Die gebutterte Pieform mit dem großen Stück auslegen und mit den Semmelbröseln bestreuen.

2

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3

Für die Füllung die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die Blaubeeren waschen, verlesen und trocken tupfen. Mit dem Zitronensaft und -schale sowie dem Puderzucker vermengen. Einen Esslöffel der Stärke auf die Brösel streuen, darauf die Hälfte der Heidelbeeren geben und mit der restlichen Stärke bestreuen. Darauf die restlichen Himbeeren verteilen. Den Teigdeckel auf die Beeren legen und den Rand an den Teigboden drücken so dass alles gut verschlossen ist. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit dem Eigelb bepinseln. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.