Gedeckter Quarkkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedeckter QuarkkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Gedeckter Quarkkuchen

Gedeckter Quarkkuchen
8114
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Teig
500 g Mehl
35 g Hefe
80 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
8 EL Öl
1 Prise Salz
1 Bio-Zitrone (die abgeriebene Schale)
Fett für das Backblech
Füllung
200 g Margarine
200 g Zucker
3 Eier (Größe M)
1 kg Quark
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
1 Bio-Zitrone (die abgeriebene Schale)
Hier kaufen!125 g Rosinen
Hier kaufen!3 EL Rum
Belag
50 g Margarine oder Butter
100 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei Drittel des Mehls in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, Zucker und die Hälfte der lauwarmen Milch dazugeben. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Restliche Milch, übrigen Zucker, Öl, Salz und Zitronenschale auf den Mehlrand geben. Alles untermischen und zu einem elastischen Teig verarbeiten. Restliche Mehl unterkneten und nochmals gehen lassen. Zwei Drittel des Teigs auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

3

Für die Füllung Fett, Zucker und Eier schaumig rühren. Quark, Speisestärke, Zitronenschale, Rosinen und Rum dazugeben. Vermischen und auf die Teigplatte streichen. Restlichen Teig ausrollen und als Decke auf die Quarkmasse legen.

4

Für den Belag das Fett in Flöckehen über die Decke verteilen und mit Zucker bestreuen. Teig nochmals gehen lassen, dann bei 200-220°C für ca. 25-30 Min backen.