Gedrehte Käsestangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedrehte KäsestangenDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Gedrehte Käsestangen

Rezept: Gedrehte Käsestangen
190
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Stück
350 g Mehl
25 g Hefe
lauwarme Milch
125 g Butter
1 TL Salz
2 Eigelbe
100 g geriebener Emmentaler
1 TL scharfes Paprikapulver
1 EL Kümmel
1 EL grobes Salz
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein Backblech leicht einfetten.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Vertiefung in die Mitte drücken. Die Hefe in die Vertiefung bröckeln und mit der Milch und etwas Mehl verühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. 

2

Die Butter zerlassen und mit dem Salz verrühren. Die Butter mit dem Hefevorteig und dem gesamten Mehl mischen. Den Teig so lange kneten und schlagen, bis er Blasen wirft. Dann 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen.

3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Die Eigelbe mit 2 Eßlöffel Wasser verquirlen. Eine Hälfte der Teigplatte damit bestreichen dabei etwas Eigelb zurückbehalten. Den geriebenen Käse darauf streuen.

Die andere Teighälfte darüberschlagen und wieder 4 mm dick ausrollen. Die Teigplatte in 2,5 cm breite Streifen schneiden und diese zu Spiralen drehen. Die Spiralen mit Eigelb bestreichen, mit den Gewürzen bestreuen, auf das Backblech legen und 15- 20 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Die Käsestangen passen hervorragend als Knabberei zu einem Glas Rotwein oder Bier.