Gedünstete Ente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünstete EnteDurchschnittliche Bewertung: 41529

Gedünstete Ente

Rezept: Gedünstete Ente
35 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 Ente von ca. 6 Pfund
Wasser (die Ente halb bedecken)
Erdnussöl bei Amazon kaufen4 EL Erdnussöl
Hier kaufen!4 EL gehackter Ingwer
2 Zwiebeln
1 kleines Bund Suppengrün
Soja
Sherry
2 TL Salz
2 TL Zucker
1 Prise Pfeffer
Gemüse
frische Pilze (Champignons, Pfifferlinge, gewiegte chinesische Pilze)
1 Tasse abgezogene Tomaten
1 Tasse Bambussprosse
Entenfond
Maisstärke
Tomaten Sambal oelek
250 g Bandnudeln (Bamie)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ente abreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brust nach oben in einen Schmortopf legen. Zur Hälfte kochendes Wasser einfüllen, sämtliches Suppengemüse gehackt mit dem Gewürz hinzufügen. Die Ente in der Brühe ziehen lassen. Verkochte Flüssigkeit nicht mehr nachgießen.

2

Nach 45 Minuten den Vogel einmal wenden, nach 1,25 Stunde herausnehmen, etwas erkalten lassen, dann mit ordentlich mit Öl bestreichen. Mit Alufolie abdecken und für 20-30 Minuten auf dem  Grillrost grillen. Nach 10 Minuten Folie hochnehmen und Ente noch einmal miz Öl einstreichen. Die Ente ist dann gar, wenn beim Anheben eine Keule leicht abreißt.

3

In der Zwischenzeit das Gemüse im Entenfond in ca. 15 Minuten garen lassen. Nudeln kochen und in Öl schwenken.

Schlagwörter