Gedünstete Herzmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünstete HerzmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Gedünstete Herzmuscheln

Gedünstete Herzmuscheln
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Herzmuschel
3 Stück Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
200 ml Fischfond
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL gewaschene, fein gehackte Petersilie
1 EL Tomatenmark
1 Brot frisches Baguette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die 1,5 kg Herzmuscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen und sauber bürsten. Dabei aufgebrochene oder zerbrochene Muscheln aussortieren. 

Die 3 Knoblauchzehen abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken.

2

Die 5 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Herzmuscheln darin kurz andünstenlassen.

Anschließend mit 200 ml trockenem Weißwein und 200 ml Fischfond ablöschen.

Nochmals erhitzen und mit dem Knoblauchmus, dem Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, 3 EL gewaschener, fein gehackter Petersilie und 1 EL Tomatenmark würzen. 

3

Den Topf 6 - 7 Minuten erhitzen (nicht kochen lassen), bis sich die Muscheln öffnen (Vorsicht: Muscheln, die sich nach dem Garen nicht geöffnet haben, sind ungenießbar).

4

Die Muscheln in einer vorgewärmten Schüssel servieren.

Die Brühe nochmals abschmecken und mit dem frischem Baguette zu den Muscheln servieren.