Gedünstete Hirse Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
Gedünstete HirseDurchschnittliche Bewertung: 3.41526
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gedünstete Hirse

mit Datteln

Rezept: Gedünstete Hirse

Gedünstete Hirse - Durch das Rösten entfaltet die Hirse-Beilage ihr volles Aroma

215
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (26 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Holzlöffel, 1 Deckel, 1 Teller

Zubereitungsschritte

Gedünstete Hirse: Zubereitungsschritt 1
1

Die Hirse unter Rühren in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze einige Minuten rösten, bis sie aromatisch zu duften beginnt; herausnehmen und abkühlen lassen.

Gedünstete Hirse: Zubereitungsschritt 2
2

Datteln entsteinen und in feine Würfel schneiden.

Gedünstete Hirse: Zubereitungsschritt 3
3

Hirse und Datteln mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

Gedünstete Hirse: Zubereitungsschritt 4
4

Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze 5 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt weitere 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hefe und modifizierte Stärke sind glutenfrei. WEIZEN-Stärke wäre es nicht. Aber ich stimme zu: am Besten ist eine Brühe, die ohne Hefe oder Stärke auskommt.