Gedünstete Kräuterforellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünstete KräuterforellenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Gedünstete Kräuterforellen

Rezept: Gedünstete Kräuterforellen
225
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
4 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 tiefgefrorene Forellen
125 ml Wasser
125 ml Weißwein
1 EL Butter oder Margarine
Aromat oder Fondor
1 EL gehackte Kräuter
1 Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forellen morgens zum Auftauen aus der Tiefkühltruhe oder dem Tiefkühlfach des Kühlschranks nehmen.

2

Zunächst die Flossen und die Schwanzspitzen der Forellen abschneiden. Dann Wasser, Weißwein, Fett, Aromat oder Fondor und Kräuter aufkochen und die Forellen nebeneinander einlegen. Diese zugedeckt ca. 10 Minuten leicht dünsten.

3

Anschließend die Forellen anrichten und mit gekochten Kartoffeln servieren. Dazu reicht man Zitronenscheiben und, nach Geschmackfrische, schaumig gerührte oder zerlassene Butter. Die Forellen können auch in einer hellen Soße bereitet werden.

4

Dazu wird der Fischsud mit süßer Sahne und mit etwas Speisestärke verrührt, bis er gebunden ist. Dann die Forellen mit Salzkartoffeln und Salat reichen.