Gedünsteter Steinbutt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünsteter SteinbuttDurchschnittliche Bewertung: 51511

Gedünsteter Steinbutt

Rezept: Gedünsteter Steinbutt
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Steinbutt waschen und abtrocknen. Dann mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Einen halben Liter Essigwasser salzen und aufkochen. Dann das Suppenkraut putzen, kleinschneiden und zusammen mit der geschälten Zwiebel und den Gewürzen in das Essigwasser geben. Zugedeckt 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

2

Die Fischstücke etwa 30 Minuten in dem Essigwasser ziehen lassen. Zwischenzeitlich die Tomaten waschen, ein Deckelchen abschneiden und aushöhlen. Dann die Mayonnaise mit saurer Sahne, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und feingehackten Kräutern verrühren. Diese Masse dann in die Tomaten füllen.

3

Die Steinbuttstücke abtropfen lassen. Anschließend auf einer Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen. Die Salatblättchen zwischen die Fischscheiben legen und die Tomaten darauf anrichten. Dazu können Salzkartoffeln und Kopfsalat gereicht werden.