Gedünsteter Steinbutt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünsteter SteinbuttDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Gedünsteter Steinbutt

mit Senfsauce

Gedünsteter Steinbutt
460
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Fisch
1 Steinbutt (ca. 2 kg)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Butter
40 g Butter oder Margarine
Zitronensaft von 1 Zitrone
Sauce
50 g Butter oder Margarine
4 Eigelbe
2 EL heißes Wasser
1 TL Senf
Salz
1 Prise Pfeffer
4 Zitronenscheiben
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den küchenfertigen Fisch waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Danach mit Salz und Pfeffer einreiben und in einen gebutterten Fischtopf legen. Die dunkle Oberseite des Fisches mit einem scharfen Küchenmesser dreimal einschneiden. Danach den Steinbutt mit flüssiger Butter oder Margarine bestreichen. Anschließend in die Einschnitte Zitronensaft träufeln. 

2

Den Fisch im geschlossenen Topf (Saft-O-Matic mit Wasser und Zitronensaft füllen) im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Gas Stufe 5) etwa 20 Minuten garen. 

3

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten. Dafür Fett im Topf schmelzen. Eigelb mit dem heißen Wasser schaumig schlagen und nach und nach das flüssige Fett zufügen. Mit Senf, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Sofort zu dem mit Zitrone und Petersilie garnierten Steinbutt servieren.