Gedünstetes Fischfilet mit Currysauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünstetes Fischfilet mit CurrysauceDurchschnittliche Bewertung: 41523

Gedünstetes Fischfilet mit Currysauce

Rezept: Gedünstetes Fischfilet mit Currysauce
240
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Kabeljaufilet , frisch oder tiefgefroren (4 Scheiben)
20 g Zitronensaft (2 EL)
Salz
Wasser
1 Schuss Essig
1 Lorbeerblatt
3 Pimentkörner
3 Pfefferkörner
120 g Apfelmus (4 gehäufte EL)
100 g Schnittkäse mit 30% Fett i. Tr. (4 Scheiben)
Currysauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kabeljaufilets kalt abspülen beziehungsweise antauen lassen, mit Küchenkrepp trockentupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz einreiben. Das Wasser mit Salz, dem Essig, dem Lorbeerblatt und den Gewürzkörnern zum Kochen bringen. Die Fischfilets darin zugedeckt etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze garen.

 

2

Inzwischen die Currysauce zubereiten. Die Filets auf vorgewärmte Teller legen, mit Apfelmus bestreichen, mit je 1 Scheibe Käse belegen und mit der heißen Currysauce übergießen.